A Random Walk Down Wall Street

Author: Burton G. Malkiel
Publisher: W. W. Norton & Company
ISBN: 0393066371
Size: 19.78 MB
Format: PDF, ePub
View: 7669
Download Read Online
This edition includes new strategies for rearranging your portfolio for retirement, along with the book’s classic life-cycle guide to investing, which matches the needs of investors in any age bracket.

Die Grundlagen Der Geldanlage

Author: Charles D. Ellis
Publisher: Börsenbuchverlag
ISBN: 3942888262
Size: 36.29 MB
Format: PDF, ePub
View: 3306
Download Read Online
Das Zauberwort lautet: Asset Allocation. Nach Lektüre dieses Werks sehen nicht nur Börsenneulinge viele Zusammenhänge klarer. "Die Grundlagen der Geldanlage" hat das Zeug zum modernen Klassiker.

Wie Man Das Eis Bricht

Author: Leil Lowndes
Publisher: MVG Verlag
ISBN: 3864155061
Size: 32.24 MB
Format: PDF, Docs
View: 2113
Download Read Online
Leil Lowndes einfache und wirkungsvolle Tricks öffnen die Tür zum Erfolg in allen Lebensbereichen in Liebe, Leben und Beruf.

The Art Of Alternative Investing

Author: Lukas Goetz
Publisher:
ISBN: 9783200042087
Size: 77.83 MB
Format: PDF
View: 912
Download Read Online
Stabile Renditen trotz volatiler Zeiten. In "The Art of Alternative Investing" widmen sich die Autoren dem Thema des Absolute Return Portfoliomanagements.

Aktien F R Die Ewigkeit

Author: Jeremy J. Siegel
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3862489000
Size: 53.41 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5675
Download Read Online
Jeremy Siegels Klassiker stellt die wichtigsten Kriterien zusammen, die jeder Aktionär berücksichtigen sollte, um sein Portfolio möglichst stabil und sicher zu gestalten.

Die Kunst Des Klaren Denkens

Author: Rolf Dobelli
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446430407
Size: 65.12 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3082
Download Read Online
The Outcome Bias Die Geschichte mit den Affen, siehe: Malkiel, Burton Gordon:
A Random Walk Down Wall Street: The Time-tested Strategy for Successful
Investing, W. W. Norton, 1973. Baron, J.; Hershey, J. C.: »Outcome bias in
decision evaluation«, Journal of Personality and Social Psychology 54 (4), 1988,
S. 569–579. Falls Sie das Beispiel der Chirurgen nachrechnen möchten,
nehmen Sie irgendein Statistikhandbuch und schlagen Sie das Kapitel »Ziehen
aus einer Urne mit ...