Climbing Everest Totally True Adventures

Author: Gail Herman
Publisher: Random House Books for Young Readers
ISBN: 0553509888
Size: 58.27 MB
Format: PDF, ePub
View: 3117
Download Read Online
How Two Friends Reached Earth's Highest Peak Gail Herman. G CLIMBIN WE
How heroes reached Earth's highest peak . . . by Gail Herman • illustrated by
Michele Amatrula A STEPPINGSTONE BOOK" Random House £h New York Text
copyright © 2015 by Gail Herman Cover art and.

In Eisige H Hen

Author: Jon Krakauer
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492957765
Size: 26.45 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1274
Download Read Online
Der Klassiker zum Wiederentdecken: Mit seinem Weltbestseller revolutionierte der Bergsteiger und Schriftsteller Jon Krakauer die Abenteuerliteratur – und läßt Spannung und Faszination, Fassungslosigkeit und blankes Entsetzen eins werden ...

Die Satanischen Verse

Author: Salman Rushdie
Publisher: btb Verlag
ISBN: 3641112672
Size: 18.66 MB
Format: PDF, Kindle
View: 7681
Download Read Online
Bejubelt und verdammt: Das Buch weltweit Aufsehen erregte Über der englischen Küste wird ein Flugzeug in die Luft gesprengt.

Die Besteigung Des Rum Doodle

Author: William E. Bowman
Publisher:
ISBN: 9783844514223
Size: 67.90 MB
Format: PDF, ePub
View: 564
Download Read Online
Sieben Engländer planen zu einer Zeit, in der ein 8.000er nach dem anderen bezwungen ist, eine halsbrecherische Expedition: die Besteigung des Rum Doodle, eines über 12 km hohen, im Lande Yogistan gelegenen weissen Giganten.

Im Canyon

Author: Aron Ralston
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843714584
Size: 49.98 MB
Format: PDF
View: 4422
Download Read Online
Es sollte eine normale Bergtour werden, doch plötzlich fand sich Aron Ralston in der Falle: eingeklemmt zwischen einem 500 Kilo schweren Felsbrocken und einer Canyonwand.

Die Schlimmste Reise Der Welt

Author: Apsley Cherry-Garrard
Publisher: Piper Verlag
ISBN: 3492959083
Size: 71.22 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2088
Download Read Online
Als die Wege in die Antarktis noch »heroischen Charakter « hatten, machte sich Apsley Cherry-Garrard, Spross einer altenglischen Familie, erst 24-jährig auf, dem berühmten Polarforscher Scott zum Südpol zu folgen.